Salzburger Saalachtal

Vier Orte die bewegen …

Umrahmt von den mächtigen Gebirgszügen der Loferer, Reiter und Leoganger Steinberge, liegen Lofer und die Nachbarorte St. Martin, Unken und Weißbach im Salzburger Saalachtal im Bundesland Salzburg kurz hinter der bayerischen Grenze. Die windgeschützten, nebelfreien und weitflächigen Ortsgebiete mit familienfreundlichen Hotels und Gaststätten sind ein Hort echter Gemütlichkeit und bieten im Winter mit den umliegenden, gut erschlossenen Skiregionen einen Betätigungsfeld für Brettlfreunde.

Die Winterfreuden

Auf jeden Fall verdienen Loferer-Alm- und Postalm-Skigebiet sowie das Skigebiet Unken-Heutal das Prädikat “familienfreundlich”. Das Publikum besteht überwiegend aus Stammgästen, die zum einen die vernünftige Preispolitik, zum anderen auch die recht heimelige Atmosphäre schätzen. Auch die Pistenpflege kann sich wirklich sehen lassen. Wer in Lofer auf die schmalen Lauf-Bretter steigt, findet ein ausgedehntes und gut gespurtes Netz vor. Kein Mangel auch an anderen mehr oder weniger sportiven Möglichkeiten, den Urlaub zu genießen. Es gibt geräumte Winterwanderwege, Natureislaufplätze, Eisschießbahnen, Rodelbahnen und vieles mehr. Pferdeschlittenfahrten, Wildfütterung, gemütliche Restaurants und Hütten sowie Hallenbäder und Saunen runden das Angebot ab.

Die Sommererholung

Der im Sommer Erholung suchende Gast findet eine reiche Palette an Möglichkeiten vor: Spazierwege und Wanderwege, Erlebnisbäder, Kinderspiel- und Sportplätze, Gondelbahn, Freikneippanlage, Tennisplätze, Fitnessparcours, Inlineskating Funpark, Freizeitpark und, und, und … Die Saalachtaler Naturgewalten (Seisenbergklamm, Lamprechtshöhe und Vorderkaserklamm können auf unterschiedliche Arten “bezwungen” werden. Eine Tour mit dem E-Bike bietet sich hier zum Beispiel an. Oder Sie rücken dem Berg ganz nah und entscheiden sich für einen – oder alle – der wunderschönen Klettersteige. Auch die 27 Wander-Golf-Stationen sollten Sie unbedingt testen. Wer die Stromschnellen, Strudel und Walzen der Saalach ausprobieren möchte, nimmt an einer Rafting-Tour teil, versucht es mit Wildwasserpaddeln oder Schluchtenschwimmen. Übrigens kann man mit der Salzburger Saalachtal Card bei allen Abenteuern ordentlich sparen und genießt rabattierte Angebote bei Partner-Betrieben, sowie kostenlose Eintritte, wie z.B. in die Schwimmbäder & in die Almenwelt Lofer.

Feste feiern …

Traditionelle Feste und Veranstaltungen, kulinarische Schmankerl – auf regionales Brauchtum wird rund um Lofer der größte Wert gelegt. Ob “Rachn geh” in den Raunächten, die Tresterer in Unken am Dreikönigstag, wir möchten Ihnen auch den Bauernherbst ans Herz legen. Bauernherbst heißt: bäuerliches Brauchtum und dörfliche Kultur erfahren, mit Einheimischen und Gästen feiern, köstliche landwirtschaftliche Produkte ab Hof probieren, sich von den Bauernherbst-Wirten mit Spezialitäten aus Omas Rezeptbuch einladen und verwöhnen lassen.

Unsere Unterkunftsempfehlung

Genießen Sie die gemütliche Atmosphäre des familiär geführtes Landhotels Seisenbergklamm. Lassen Sie sich von der bekannt guten Küche mit Produkten aus der eigenen Bio-Landwirtschaft und mit den besten Pinzgauer Spezialitäten verwöhnen. In den komfortablen Zimmern mit traumhaftem Ausblick auf die umliegende Naturlandschaft werden Sie sicher wunderbar schlafen. Erleben Sie unvergessliche Momente bei Ihrem Urlaub auf dem Land inmitten der malerischen Weißbacher Bergwelt.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Comments are closed.